letzte Aktualisierung:    5. Dezember 2022

 

Link zum

Clubkalender 2022

 

CLUBLOKAL:

Gasthaus Hubauer

4600 Thalheim,

Wallfahrtstraße 1

(Schauersberg)

Tel.:  07242 / 27050

 

CLUBABEND.

jeden 1. Freitag im Monat,

um 19.30 Uhr

 

Nächster Clubabend:

Fr. 6. Jänner 2023

Beginn: 19.30 Uhr Clublokal

 

PRÄSIDENT:

Hans Zwickl

+436641910783

hans.zwickl@liwest.at

 

Reifen MÜLLER GmbH

4072 Alkofen, Gewerbestr. 12

Tel.: 07274 20225

http://www.reifen-mueller.at

 

Touristikmeisterschaft 2022

 Clubtrophäe

2022

Beste Dame 2022

 

Motivationspreis

2022

 

Ehrungen

langjähriger

Mitglieder

2022

Dezember 2022

 

GENERALVERSAMMLUNG

Wann:     Fr.  2.  Dezember 2022

Beginn:   19.00 Uhr

Wo:          Clublokal

Organisation:  Hans ZWICKL, Präsi

Anwesende Mitglieder:  37 (34 Herren, 3 Frauen)

Anwesende insgesamt:   56

 

Ehrungen:

20 Jahre  PIRKLBAUER Gustav

                 WIMMER Klaus

                 STEINER Hugo 

25 Jahre  PACOLA Markus

30 Jahre  LASINGER Franz

40 Jahre  BAUER Roland

45 Jahre  HAIDER Ekkehard              

50 Jahre  WIESBAUER Gerhard

                 SOMMER Josef

60 Jahre  ERBLER Hubert

 

Meisterschaften:

Toristikmeisterschaft:  1. Hans ZWICKL 

                                        2. Josef SOMMER

                                            3. Joachim HELMHART

 

Clubtrophäe  1. Joachim HELMHART

                             2. Hans ZWICKL

                                 3. Benito ZAMBELLI u. Ewald DOBLHOFER  (Ex.)

 

Beste Dame:   Gabi ZWICKL

 

Motivationspreis:   Edith KROISS

 

 

 

Einladung zur Generalversammlung

 

Die Motorradsaison 2022 ist wieder für die meisten von uns  zu Ende.

Als krönender Abschluss unseres Clubgeschehens steht  am Freitag

den 02. Dezember 2022 um 19.00 Uhr die Generalversammlung vor der Tür.

Die Generalversammlung soll wieder einer unserer Höhepunkte

der abgelaufenen Motorradsaison werden. Es ist ja auch gleichzeitig

unsere Weihnachtsfeier und Jahresabschluss mit Ehrungen und

Prämierung der Sieger der einzelnen Clubmeisterschaften.

Tag:         Freitag  2. Dezember 2022

Beginn:   19.00 Uhr

Ort:          Clublokal, Gasthaus Hubauer,

                4609 Thalheim,  Wallfahrtstraße 1

Im Anhang:       1)   Einladung für die Generalversammlung

                          2)   Wahlvorschlag Vorstand

                          3)   Bittschreiben für Tombola                    

Da ich wieder eine Tombola vorbereite ersuche ich Euch, bei der Beschaffung

von Preisen mitzuhelfen und in Eurem Bekanntenkreis, bei Firmen, Banken,

Versicherungen, Politikern, Prominenten, usw. um Preise zu bitten. 

Bittschreiben  ist  im Anhang angefügt.

Wenn wir alle zusammenhelfen, stellen wir wieder eine schöne Tombola auf die Beine.

Die Preise bitte entweder zur Generalversammlung mitbringen

oder, was mir lieber wäre,  zum Kegelabend oder bei Gabi und mir

zu Hause Wels, Kalvarienberggasse 11 vorbeibringen.

Ich rechne mit Eurem sicheren Kommen und freue mich

auf einen schönen Jahresabschluss mit Euch

 

 

November 2022

 

Kegelabend

Wann:    Sa. 12. November 2022

Beginn:  19.00 Uhr

Wo:         David-Wirt in Prisching

               4611 Buchkirchen, Mistelbacher Str. 84

Org.:       Gitti  (Reinhard Schrangl)

Teilnehmer: 21  davon

Damen:       6

Herren :       9

Zuschauer:  6 (Schneider Christian + Elisabeth   Steiner Sabine

                        Kroiss Gerhard + Edith   und  Gitti)

Damenwertung:

Rang     Name    Vorname   Kegel

   1.     Wörntner     Silvia        272

   2.     Zwickl          Gabi         258

   3.     Past             Diana       230

   4.     Wiesbauer   Christine  134

   5.     Past             Maya        116

   6.     Past             Viola         113

Herrenwertung:

Rang    Name    Vorname     Kegel

   1.     Past           Josef         256

   2.     Steiner       Fritz          255

   3.     Sommer     Josef        254

   4.     Zwickl         Hans        254

   5.     Wiesbauer  Ewald      241

   6.     Helmhart    Joachim   229

   7.     Steiner        Hugo       204

   8.     Doblhofer    Ewald      203

   9.     Wörntner    Josef        153     

Zum Kegelabend haben sich 21 Personen eingefunden, davon haben 6 Damen und 9 Herren am Kegelbewerb teilgenommen. Organisator Reinhard Schrangl konnte leider wegen eines Krankenhausaufenthaltes nicht anwesend sein. Er wurde von Gitti mustergültig vertreten. Nachdem sich alle gestärkt hatten, begannen wir mit dem Bewerb. Nach 3 1/2 Stunden standen kurz nach 23.00 Uhr die Sieger fest.  Es wurden von allen Teilnehmern 60 Schub in 10ner Serien gekegelt. Beide Wertungen verliefen äußerst spannend, Speziel bei den Herren waren die  4 Erstplazierten nur durch 3 Kegeln getrennt. Erwähnenswert ist, dass in einer Gesamtwertung Silvia vor Gabi und Josef P., dem Sieger bei den Herren, gewonnen hat. Die Siegerehrung wurde von Gitti und mir durchgeführt. Ende des Kegelabends war um  00.15 Uhr. Ich möchte mich bei Gitte recht herzlich bedanken, dass sie den Bewerb durchgeführt. hat.

Hans-Präsi

 

 

Verabschiedung Hannes Abraham

Wann:    Do. 10. November 2022  um 11.00 Uhr

Wo:        Stadtfriedhof Wels

               4600 Wels, Friedhofstraße Nr. 63 / 67

32 Clubmitglieder bzw. Clubfrauen haben sich zur Verabschiedung mit Urnenbeisetzung am Welser Stadtfriedhof eingefunden um Hannes die letzte Ehre gedeihen zu lassen. Der Einladung von Brigitte zum gemeinsamen Essen im Gasthaus Obermair folgenten 26 von uns. Wir wollen Brigitte abschließend nochmal die innigste Anzeilnahme zum viel zu frühen Heimgang von Hannes aussprechen und auch für die Einladung  bedanken. Hannes werden wir stets in Erinnerung behalten.

Hans-Präsi

 

 

Vorstandssitzung

Wann:    Mi. 9. November  2022

Beginn:  19.30 Uhr

Wo:        Clublokal   

Sitzungspunkte:  .)  Generalversammlung

                           .)  Erstellung Wahlvorschlag

                           .)  Preise für die Clubmeisterschaften

                           .)  Ehrungen

                           .)  Tombola

                           .)  Clubbeitrag  2023

                           .)  Allfälliges / Sonstiges

Anwesende:  10  (6 Vorstandmitglieder, 3 neue Vorstandmitglieder, 1 Clubdame)

Ende der Situng um 23.00 Uhr.

 

November - Clubabend

Wann:  Fr. 4. November 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  14

davon:  Mitglieder:  13

             Frauen:          1

Oktober 2022

 

Jahresrückblick

Wann:             Sa. 29. Oktober 2022

Beginn:           18.30 Uhr

Wo:                 Weinhaus Schmickl, Wallern, Mauer 9

Organisator:    Fritz STEINER

Anwensende:  26

Ende:              03.15 Uhr Sommerzeit - 02.15 Uhr Winterzeit

Präsentationen:  3 Jahresrückblick 2022 u. 2012, Urlaubswoche Sardinien 2022

Zum Jahresrückblick 2022 haben sich 26 im Weinhaus Schmickl eingefunden. Fritz lud uns wieder zu einem Begrüßungsprosecco bzw. ein kleines Bierchen ein. Nach fast einer Stunde nahmen wir unsere Plätze im Gastraum ein. Nach den Begrüßungsworten von Hans-Präsi (mir) und den einleitenden Worten von Fritz wurde von Fritz das Buffet eröffnet. Danach schauten wir uns meine Präsentation vom Clubgeschehen des abgelaufenen Biker Jahr  2022 an. Dauer ca. 45 Minuten. Ich meine, dass sie mir ganz gut gelungen ist. Nach einer kleinen Pause wurde von Fritz das Kuchenbuffet eröffnet. Danke an alle Frauen, die für die köstlichen Kuchen verantwortlich zeigten. Anschließend folgte die Präsentation von Fritz und Klaus vom Sardinienurlaub 2022. Zu späterer Stunde führt ich noch den Jahresrückblick 2012 vor. Ist ganz interessant wir wir uns in 10 Jahren verändern.

Nach Mitternacht verabschiedeten sich die ersten und traten die Heimreise an. Der harte Kern schaffte es wieder bis zur Zeitumstellung, sodass wir eine Stunde gewannen. Abschließend spendierte ich zum Schluss wie die letzten Jahre auch einen  „Absacker“ in Form von 2 Flaschen Prosecco. Unser besonderer Dank gilt Fritz, der den Rückblick wieder mustergültig organisierte. Danke auch für die großzügige Begrüßungseinladung die Geschenke an die "Kuchenfrauen" vom Club

Hans Präsi

 

 

Herbstausfahrt

Wann:         So. 16. Oktober 2022

Abfahrt:       09.00 Uhr

Wo:             Clublokal

Fahrtleiter:  Uwe KREPP

Kilometer:    376

Teilnehmer:  11  davon 2 Gäste

                            Uwe Krepp    Josef Sommer    Ewald Doblhofer     Joachim Helmhart

                          Josef Past     Gerald Brandstetter     Heinz Hoflehner     Josef Fischer

                          Benito Zambelli   Gäste:  Andreas Hoflehner + Freund

Bericht des Fahrtleiters:

Gesamtkilometer: 376

Teilnehmer: 11   (Details Bild + Josef Past)

Abfahrt 09.00 Clublokal bei Nebel mit leichter Sonne

Autobahn von Wels nach HAAG. Dann im Nebel zur Donau Richtung Strengberg,

Emfing an Amstetten vorbei Richtung Seitenstetten.

Dann nach Osten Richtung Biberbach Abetzdorf, dann nach Gresten

Kaffeepause Bereich Weng, Dank an den Ducati Kaffeespender.

Weiter nach Purgstall nach St. Leonhard am Forst zum Schnitzelwirt in Loosdorf.

Voll Besucht der Schnitzelwirt Essen war sehr gut, Denke das alle satt geworden sind.

Danach gleich Tankstop an der Jet in Loosdorf.

Rückfahrt über St. Leonhard im Forst, Wieselburg, Randegg, Abetsdorf,

Seitenstetten nach Steyr. Von dort über Bad Hall nach Kremsmünster.

Nun haben sich 5 Biker für die Richtung nach Linz entschieden.

Der Rest ist bis nach Sattledt gefahren.

Dort Verabschiedung und Ende der Tour.

Danke an alle Teilnehmer

Fahrtleiter Uwe

 

Oktober - Clubabend

Wann:  Fr. 7. Oktober 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  37

davon:  Mitglieder:  25

             Frauen:          9

             Kinder:          3

 

 

Clubausfahrt Südsteirische Weinstraße

Wann:          Sa. 01.  u. So. 02. Oktober 2022

Abfahrt:        09.00 Uhr

Wo:              Clublokal

Fahrtleiter:   Joachim Helmhart

Kilometer:    650

Teilnehmer:  6 + Mara u. Anja

                     Joachim Helmhart     Drago Hlupic + Mara    Benito Zambelli

                     Hans Zwickl    Schaker Kouyoumji + Anja (mit Auto)

                     Walter Reinhardt (bis zur ersten Cafepause)

 

Bericht des Fahrtleiters:

Da sich vom letzten Jahr fast nichts geändert hat,

habe ich aus diesen Bericht die Änderungen gestrichen

und kleine Ergänzungen angefügt 😊

 

Südsteirische Weinstraße 2.-3. 1.-2.Oktober 2021  2022

Teilnehmer:

Ewald Doblhofer

Heli Eggertsberger

Drago Hulpic

Benito Zambelli – Touristiksportwart

Hans Zwickl - Präsi

Joachim Helmhart – Fahrtleiter

Walter Reinhardt (bis zur ersten Kaffeepause in Irdning)

Sozia/Damen: keine – Schade Mara

Autofahrerin: Natascha Pacola mit Freundinnen (Michaela + Martina)

Schaker Kouyoumji mit Töchterlein Anja

Samstag Anreise:

Fahrtstrecke 336 345 km

Strecke:

Hier mal nur Bergstraßen.

Pyhrnpass 954 m

Sölkpass 1.788 m

Klippitztörl

Weinebene

Um ca. 9:00 starten 6 5 Fahrer bei zweieinstelliger Temperatur um 12 8°C und Nebel Richtung Süden. Kurz vor Voitsdorf kommt die Sonne und vertreibt den Nebel. Diese begleitet uns nun für die kommenden 2 Tage - kein einziger Tropfen Regen auf der gesamten Ausfahrt!! Am Pyhrnpass werden Temperaturen einstellig und Griffheizung tut ihren Dienst, daher

In Irdning gibt es kurze Kaffeepause mit ohne Kuchen. Walter muss uns schon wieder verlassen.

Benitos Triumph möchte bei der Abfahrt nicht starten, aber ein kurzer Griff durch den Fahrtleiter auf den Kupplungsschalter beseitigt das Problem 😊.

Kein Nach Foto Halt am Sölkpass da Nebel und es gibt wieder Mittag in Teufenbach beim Dorfwirt (mit steirischen Preisen – z.B. Schnitzel um 8 8,20€, leider wird Soda-Zitrone nur mit künstlichem Zitronensaft serviert – daher nur Soda  ihr wisst eh schon für wen? – Zitronensaft gibt es dieses mal von der Schnitzelbeilage).

Nach kurzem Tankstopp in Hüttenberg bei Deutschlandsberg erreichen wir kurz nach vor 16:00 die Eory Schenke.

Schnell Umziehen und dann erste Überraschung: Willi ruft Erika zur Lagebesprechung und dann kommt Beichte:

Willi und Erika sind diese Woche Opa und Oma mit Zwillingsmädchen geworden. Fototermin am Eory Kogel bei der Weintraube und danach zum Standl von Angela zum ersten Sturm und frischen Maroni. Hier warten nach Überraschungsansage von Präsi, Natascha und Freundinnen auf uns. Schaker und Anja kommen mit Auto an.

Vor dem Abendessen hat Willi zweite Überraschung für uns: Walter hat angerufen und telefonisch die Rechnung für DREI Flaschen Wein übernommen – Danke.

(Wer das nachmachen will, Telefonnummer von Willi wird gerne bekanntgegeben 😊)

Der Abend wird mit Essen und Trinken ausgefüllt und nach kleinem Uhudler-Umtrunk mit Erika und Willi belegen wir Bänke und Sessel oder Boden zum Schlafen.

Sonntag -Abreise:

Fahrtstrecke. 349 305km

Strecke:

Schwanberg-Gressenberg-Frantschach-Wolfsberg-Prems-Weißenkirchen in der Stmk.-Preims-Noreia-Perchau am Sattel-Sankt Georgen ob Judenburg-Trieben-Admont-Liezen-Wels

Abfahrt:

Wie üblich gibt es Frühstück in der Buschenschank und ein gemeinsames Foto mit Erika und Willi – dies ist nun die 35. 36. Auflage - nach 2-jähriger Pause.

Nach frischer klarer Nacht ist der Himmel noch wolkenlos, das soll sich im Laufe des Tages noch ändern. die Temperatur bei Abfahrt noch etwas kühl, aber Wetterbericht hat Föhn gemeldet. Dieser Wind bläst uns auf der Weinebene ziemlich stark in Böen entgegen. Bei kurzem Halt fürchtet Ewald um die Standfestigkeit seiner Honda.

In Möderbrugg beginnt es zu regnen und Regenjacken werden benötigt.

Den Tankstopp machen wir an der gleichen Tankstelle in Liezen. wie bei der Anfahrt in Hüttenberg und verbinden dies mit Stärkung bei Kaffee und Kuchen. Über den Triebener Tauern geht es flott noch Norden, weiter über Kaiserau und Admont bis zur Rast in Liezen. Hier Verabreden wir uns zu letztem Halt für ein Eis in Spital am Pyhrn. Leider verlieren wir Benito bei der Abfahrt, da seine Triumph wieder mal nicht sofort starten will. Nachdem wir in Liezen ohne Erfolg auf ihn gewartet, finden wir wieder beim vereinbarten Halt an der Eisdiele zusammen. Nach allgemeiner Verabschiedung sind wir kurz nach vor 16:00 daheim.

Danke an alle Teilnehmer für 685 650 km gemeinsame Ausfahrt.

Danke auch an die zahlreichen Spender für Sturm, Maroni, Uhudler usw.

Besonderen Dank an Walter für telefonische Einladung zum Wein.

Eure Fahrtleiter

Joachim

September 2022

 

 

Präsiausfahrt

Wann:  Sa. 24. September 2022

Abfahrt:  09.00 Uhr

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:   Hans ZWICKL

Kilometer:   345

Teilnehmer:   11  davon 2 Gäste

                       Hans Zwickl     Walter Reinhardt     Alfred Steinhuber   

                       Drago Hlupic     Ewald Doblhofer     Joachim Helmhart   

                       Heinz Hoflehner     Roland Bauer      Benito Zambelli   

                       Gäste: Andreas Hoflehner  +  Fritz Sperl 

Route:  Wels – Neuhofen a.d.K – Hofkirchen a.d.Krems – Kronsdorf – Ernsthofen –  Dorf a.d. Enns – St.Peter i.d. Au – Seitenstetten – Biberbach – Kröllendorf – Hiesbach (Cafepause Gasthaus Hausberger) – Randegg – Gresten – Gaming – Lunz a. See (Mittagspause im Zellerhof) – Zeller Rain – Mariazell (Besichtigung Basilica und Kerzerlgrotte, Tankstop) – Mitterbach a. Erlaufsee – Wienerbruck – Wastl am Wald – Puchenstuben – St. Anton a.d. Jeßnitz – Scheibbs – Gresten – Ybbsitz – Waidhofen a.d. Ybbs – Weyer (Cafepause, Verabschiedung) – Großraming – Ternberg – Steinbach a.d. Steyr – Waldneukirchen – Bad Hall – Rohr – Kematen a.d. Krems – Leombach – Wels                                                                                     

Bericht des Fahrtleiters                                                                                  Meine Ausfahrt, um eine Woche auf Sa. 24. Sept. 2022 zu verschieben war eine weise Entscheidung. Zur Abfahrt haben sich um 09.00 Uhr trotz der noch 10 frischen Grade immerhin 11 Motorradfahrer, davon 2 Gäste, beim Clublokal eingefunden.  Nach einer kurzen Routenbesprechung und dem obligatorischen Gruppenfoto fuhren wir um 09.10 Uhr Richtung unseres Tagezieles die Basilika Mariazell  ab. Die Enns überquerten wir zw. Ernsthofen und Dorf an der Enns. Nach ca. 1 ½ Std. Fahrzeit kehrten wir im Gasthaus Hausberger in Hiesbach auf einen guten Kaffee ein. Bei der Weiterfahrt, hatten wir bereits um die 15 Grad und unsere Griffelheizungen (falls vorhanden) wurden wieder in Ruhestand versetzt. Fast pünktlich um 12.00 Uhr haben wir unser Mittagsziel, den Zellerhof in Lunz am See, wo für uns zwei Tische reserviert waren, erreicht.  Nach der Stärkung ging es über das Zeller Rain und entlang des Erlaufsees nach Mariazell. Unserer erster Gang führte uns wieder in die Kerzerlgrotte und weiter in die Basilika. Von der Lebzelterei Pirker fanden mehrere köstliche Lebkuchen Platz in unserem Tankrucksack bzw. Topcace und machten die Reise mit nach Hause. Treffpunkt  wieder an der Tankstelle. Bei bereits angenehmen 18 Grad führte uns unsere Tour über Wastl im Wald  - Puchenstuben – Scheibbs – Waidhofen nach Weyer wo wir unsere letzte Einkehr geplant hatten. Wir wurden von  Roland zu seinem 60iger, den er im Juli feierte, auf Cafe und Kuchen eingeladen. Herzlichen Dank dafür. Nach allgemeiner Verabschiedung fuhren wir gemeinsam weiter durchs Ennstal. Ab Bad Hall splittete  sich die Gruppe nach und nach auf. Als letzten verlor ich Jochim in Thalheim aus dem Rückspiegel. Bis ein paar Regentropfen hatten wir schönes Bikerwetter. Möchte mich bei Euch bedanken, dass ihr dabei wart. Glaube Wetter und Tour hat gepasst.

Euer Fahrtleiter

Hans-Präsi

PRÄSIAUSFAHRT 2022
Bericht Präsiausfahrt 2022.docx
Microsoft Word Dokument 17.1 KB

 

 

 

Clubwoche Raggal/Marul
Wann:    So.  4.  - So. 11. September 2022

Abfahrt:  So. 5. 9. 2021, 09.00 Uhr  beim Clublokal

               oder eigene Anreise täglich möglich

Fahrtleiter:  Rudolf HÄUSERER

Adresse:  Pfefferhütte,  6741  Raggal, Marul 6

Kilometer:   gesamt ca. 1700

Teilnehmer: 15  (10 Mitglieder + 5 Damen)

                       Häuserer Rudolf    Zwickl Gabriela   Zwickl Hans    Helmhart Joachim

                      Hofpointner Robert + Gudrun    Sommer Josef + Veronika

                      Schmidt Christian + Karoline    Eggertsberger Helmut + Manuela

                      Zambelli Benito    Rehse Peter + Bianca

Bericht des Fahrtleiters:

MARUL 2022 - Ein  paar Erinnerungen an eine schöne Woche in Vorarlberg !
Sonntag: Präsi, Gabi, Joachim und meine Wenigkeit machen sich auf den Weg.Über nur dem Präsi bzw. seinem Navi bekannte Schleich- und Umwege gehts quer durch Bayern Richtung Ländle.Das Wetter ist anfangs nebelig, für ca. 10km feucht, aber dann großartig. Ankunft in Marul nach 480km. Robert und Gudrun sind wieder mit Bus samt Bike angereist und warten schon auf uns.Simone, unsere Hausherrin, empfiehlt uns  den Gasthof Krone in Sonntag als Ersatz für den urlaubenden GH Wallis in Raggal. Ein guter Tipp, den wir mehrmals nutzen.
Montag: Bei herrlichem Wetter sind Erholung, kleinere Tour und Wandern angesagt. Präsi, Gabi und Gudrun fahren auf die Laguz Alpe und kommen abends mit Unmengen von Steinpilzen und Eierschwammerl zurück.Sommer Josef und Vroni sowie Schmid Christian und Karoline kommen an.
Dienstag: Das schöne Wetter lockt einige zu einer Tour zu den Rheinfällen in Schaffhausen. Leider kommen sie abends ziemlich durchnässt zurück. Die Wandergruppe geht den Waldlehrpfad und entdeckt dabei die Lama-Bar, was leider nicht ohne Folgen bleibt. Das Wetter heiter, unsere Wanderer angeheitert! Skepsis kommt auf, wird das geplante Schwammerlessen funktionieren? Mittlerweile sind auch Manuela und Heli mit dem Auto angekommen, auch Peter Rehse kommt erstmals zu Besuch aus Bludenz. Das Essen wird hervorragend. Jedem schmeckts,  jeder wird satt. 14 satte Mäuler bedanken sich beim Küchenteam!
Mittwoch: gleiches Programm - Wandern, faulenzen, etwas herumfahren, Abends der zweite Teil vom Schwammerlessen. Wieder werden alle satt und sind begeistert.
Donnerstag: Peter hätte uns zu einer Fahrt auf den Lünersee eingeladen. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage wird abgesagt. Nach etwas Regen in der Früh wird’s immer schöner und wir wandern bergwärts zur Maruler Biosennerei. Mit Bier und Schnaps wird Käse verkostet. Der freundliche Senner freut sich über die Abwechslung und den guten Umsatz an diesem Tag.Den späteren Nachmittag verbringen wir mit Warten auf unseren Touristikwart Benito. Der  ist seit 9 Uhr unterwegs, bei der geplanten Abfahrt ins Gashaus um 19 Uhr immer noch nicht da. Der Preis für die zeitmässig längste Anfahrt nach Marul ist ihm sicher. Seine ungewollte Erkundung des Lechtales sorgt für heitere Kommentare. Wir freuen uns trotzdem über seine Ankunft.
Freitag: Endlich ist Schmuggeln angesagt! l Batterieprobleme bei meiner KTM halten uns nicht ab, über die Silvretta nach Samnaun zu fahren. Ausgestattet mit Alkohol und Duftwässerchen erreicht uns beim Tankstopp mit Kaffeepause in Samnaun eine unfreundliche Wolke, begleitet uns bis kurz vor Landeck und sorgt für Kühlung. Ankunft in Marul bei Sonnenschein.Hausherrin Simone besucht uns und überreicht 2 Körbe mit Köstlichkeiten. Wir sind heuer zum zehnten mal in der Pfefferhütte !!!  Vielen, vielen Dank an Simone!
Samstag: Die Sommers und Schmids und Eggertsbergers  reisen wie geplant ab.Am späten Vormittag wird Wetter wieder besser und verleitet unseren Präsi nochmals zu einer Wanderung. Wieder kehrt er mit zahlreichen Steinpilzen zurück. Abends ist Resteverwertung und Genuss der Köstlichkeiten von Simone angesagt. Leider fallen einige davon der Gier zum Opfer und treten die Heimreise nach Linz an. Die Steinpilze mit Ei ergänzen daher unser Abendmahl hervorragendl.
Sonntag: Der Rest der Truppe, Präsi, Gabi, Joachim, Benito und ich reisen um 9.30 ab. Peter fährt mit dem Bus zurück nach Bludenz. 440 ziemlich feuchte Km liegen vor uns, kurz vor vier sind wieder alle zu hause.
DANKE DANKE !!!
Ich möchte mich bei allen bedanken, die zu dieser schönen Woche beigetragen haben. Danke an das Küchenteam für die viele Arbeit und das köstliche Essen. Danke an Joachim für den täglichen Frühstückseinkauf, während andere noch schlafen (z.B. ich!) Ganz besonderer Dank an Robert und Gudrun für den Transport von Mensch und Material vor, während und nach dieser schönen Woche..
Leider sind heuer einige „Stammgäste“ gesundheitsbedingt ausgefallen. Wir haben es aber trotzdem auf 73 Übernachtungen gebracht.
Und zur Vormerkung: wir haben bereits für nächstes Jahr reserviert:

Termin: 3. Bis 10.9.2023  !!!!!!!

Danke, sche  wars !!
Techn. Daten für unseren Touristikwart:
Teilnehmer mit Motorrad:
Zwickl Gabi
Zwickl Hans
Helmhart Joachim
Sommer Josef und Vroni
Schmid Christian und Karoline
Benito Zambelli
Häuserer Rudolf (Fahrtleiter)
mit Bus und Motorrad:
Hofpointner Robert und Gudrun
mit PKW:
Eggertsberger Helmut und Manuela
Peter Rehse
Anreise:  480 km
Heimreise:  440 km

 

 

September - Clubabend

Wann:  Fr. 2. September 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  27

davon:  Mitglieder:  21

             Frauen:         4

             Kinder:         2

 

 

August 2022

 

Glasbläserausfahrt

Wann:  Sa. 13. August 2022

Abfahrt:  09.00 Uhr

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:   Benito Zambelli

Kilometer:     322

Teilnehmer:   18 + 2 Sozia  davon 3 Gastfahrer

                         Bauer Walter     Doblhofer Ewald     Eggertsberger Helmut     Fischer Josef

                         Helmhart Joachim     Hoflehner Karl Heinz     Kubiak Pablo     Sommer Josef

                         Steinhuber Alfred     Steinhuber Christian     Wiesbauer Ewald

                         Zauner Hans und Martine     Zwickl Gabriela     Zwickl Hans-Präsi   und

                         Fahrtleiter Benito Zambell    sowie vier Gäste

Bericht des Fahrtleiters

GLASBLÄSER – AUSFAHRT – ins WALDVIETRTEL am 13.08.2022

                                                                                   18 Motorräder   322km                             

                                                  15 Clubmitglieder + 1Sozia   und  3 Gäste + 1Sozia

Wir starteten pünktlich in Wels gen Norden über Scharten – Alkoven – Wilhering, da überquerten wir die Donau mit der Donaufähre (die Fährkosten wurden großzügig aus der TCW-Clubkassa bezahlt)

nach Ottensheim. Von da ging´s weiter über Walding – Gramastetten – Zwettl an der Rodl – Bad Leonfelden nach Freistadt ---kurzer Tankstopp und Kaffeepause.

Weiter nach Weitra – Gmünd in die Blockheide zur Latschenhütte (etwas rustikal und der Wirt samt Koch hatten sicher nicht den besten Tag L ) zur 1,5 stündigen  Mittagsrast.

Dann fuhren wir entlang der tschechischen Grenze nach Neu-Nagelberg in die Glasmanufaktur von Andreas Apfelthaler. Da waren viele Glaskunstwerke zu bestaunen und nach einer kurzen Einführung in die Kunst des Glasblasens war uns allen klar, für uns ist heute das Herstellen einer Kugel (inkl. ein wenig Unterstützung  eines Profis), das absolute (Anfänger-) Meisterstück.

Wir fertigten 10 Stück wunderschöne Glaskugeln – eine schöner als die andere.

Der Glaskünstler –  Herr Andreas Apfelthaler war begeistert!!

Um 15:00h starteten wir dann unsere Heimreise. Zurück nach Gmünd und Weitra, von da nach Großschönau zur Kaffeepause. Im Schönauerhof wollte uns da ein Schamane (Seelenverwandter von mir) in die Kunst der Vision – Kraft – Heilung – mittels einer Trommel einführen, ist aber leider vor einigen Wochen verstorben.  Um 16:00h fuhren wir dann weiter nach Groß Gerungs – Arbesbach – Königswiesen – Mönchdorf, weiter durch´s  Naarntal nach Perg – Mauthausen – Asten – Sankt Florian – Neuhofen – Richtung Kremsmünster zum Tour-Abschluss in den Landgasthof Schicklberg ****+.   

GLASBLÄSERAUSFAHRT
Bericht Glasbläserausfahrt 2022.docx
Microsoft Word Dokument 1.9 MB

Ich darf mich bei unserem Fahrtleiter TSW Benito recht herzlich für die Organisation und Durchführung der schönen Glasbläserausfahrt bedanken. Danke auch für die Einladung aller Getränke beim Abschluss im Landgasthof Schicklberg

Hans-Präsi

 

 

 

 

Dreitagesausfahrt Südburgenland

Wann:  Fr. 5. -  So. 7. August 2022

Abfahrt:  Fr. 09.00 Uhr

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:    Rudolf HÄUSERER

Kilometer:     820

Teilnehmer:   16 + 4 Sozia   davon 1 Gast

                      Häuserer Rudolf       Pacola Natascha      Zwickl Gabriela

                      Steiner Hugo + Sabine     Kubiak Pablo + Andrea  

                      Sommer Joser + Veronika     Schmidt Christian + Karoline

                      Doblhofer Ewald     Reinhardt Walter     Helmhart Joachim

                      Schleicher Walter     Brandstetter Gerald     Hofpointner Robert

                      Wiesbauer Gerhard     Zwickl Hans      Gast:  Oberbauer Norbert

Bericht des Fahrtleiters

Liebe Freunde des Südburgenlandes, liebe Daheimgebliebenen !

Meine diesjährige Clubausfahrt ins Südburgenland ist leider schon wieder Geschichte. Nachfolgend ein kurzer Rückblick als Erinnerung für alle Teilnehmer  bzw. Appetitanreger für Daheimgebliebene:

Freitag:

Abfahrt um 9 Uhr mit 16 Motorrädern. Über Steyr gehts hinauf  nach Behamberg ins Mostviertel. Der Plattenwirt am Plattenberg hat Ruhetag und wird wegen der grandiosen Aussicht trotzdem angefahren. Die Plattenwirtin beobachtet unsere Ankunft und erklärt uns freundlich, wir können trotz Ruhetag gerne was zum trinken bekommen, was wir auch gerne annehmen. Weiter gehts über Böhlerwerk, Waidhofen, Ybbsitz, Gresten, Gaming, Zeller Rain zum Seeberg, wo wir Mittagspause einlegen. Über Pretalsattel, Krieglach gehts in die Waldheimat. Auf der Bradlalm bei Wenigzell gibts nochmal eine Erfrischung, bevor es über Pöllau, Bad Waltersdorf, Fürstenfeld nach Heiligenkreuz geht. Heisse 334 Km

Samstag:

Steiner Hugo und Sabine verlassen uns wieder und treten die Heimreise an. Wir machen uns auf zur Riegersburg. Nachdem wir diese schon mehrfach aus allen Richtungen angefahren sind, gehts diesmal mit dem Lift hinauf zur Burg. Anschliessend lädt uns Ewald, wohl aus Freude über das Wiedersehen mit seiner Frau, zu einem Umtrunk ins Gasthaus in Regensburg ein.  Wir besuchen das Handwerkerdörfl in Pichla und machen eine Rast beim Bulldogwirt in Straden.Über offenbar nur dem Fahrtleiter bekannte Schleichwege gehts über Kapfenstein, Jennersdorf zurück nach Heiligenkreuz. Angenehme und trockene 180 Km

Sonntag:

Heimreise bei herrlichem Wetter über Stubenberg am See, Sommeralm, Rast bei der Abzweigung zur Teichalm, Bruck, Leoben, Präbichl. Kurz nach Eisenerz setzt leichter Regen ein. Beim Bruckenwirt im Landl erfolgt letzte Stärkung. Anschliessend verabschieden wir uns und treten die Heimreise in alle Richtungen an. KM 306

Fazit:

3 wunderschöne, lustige Tage mit ausnahmslos netten Teilnehmern, gutes Motorradwetter. Das Ambiente und die Gastronomie beim Gibiser sind wir mittlerweile schon gewohnt!

Danke allen „Sponsoren“ diverser Runden !

Danke, ich hoffe, es hat gefallen. Wiederholung im nächsten Jahr, so Gott will, möglich !! 

Für unseren geschätzten Touristikwart Benito :

1. Tag  334 km

2. Tag  180 km

3. Tag  306 km

Teilnehmer:

Zwickl Hans     Zwickl Gabi     Sommer Sepp + Vroni     Schmid Christian + Karoline

Kubiak Pablo + Andrea     Steiner Hugo + Sabine     Ing. Wiesbauer Gerhard

Pacola Natascha     Doblhofer Ewald      Helmhart Joachim     Hofpointner Robert     Brandstötter Gerald     Schleicher Walter     Reinhardt Walter

Oberbauer Norbert, Gast     Häuserer Rudi, Fahrtleiter

Euer Fahrtleiter Rudi Häuserer

DREITAGESCLUBAUSFAHRT SÜDBURGENLAND
Bericht Südburgenland 2022.docx
Microsoft Word Dokument 16.0 KB

GästebucheintragLiehrly (Montag, 08 August 2022 13:49)

Hallo und schöne Grüße aus Riegersburg. Ich hoffe ihr hattet eine schöne Zeit in unserer Gegend und seid auch alle gut nach Hause gekommen. Der Ewald hat uns ja richtig hervorgehoben bzgl.

Unserer Reisen. Daher dachte ich mir ich sende euch, für alle denen es interessiert,

einen Link www.reise-ecke.at LG, Liehrly und Chrissi

www.reise-ecke.at

 

Danke an Rudi für die Durchführung seiner wie immer bestens orgnisierten Südburgenlandausfahrt. Bedanken möchte ich mich auch bei Rudi für die Einladung auf der Bradlalm sowie allen weiteren Spendern bei diversen Einkehrschwüngen.

Hans - Präsi

 

 

 

 

August - Clubabend

Wann:  Fr. 5. August 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Benito Zambelli

Anwesende:  8

davon:  Mitglieder:  8

 

 

Juli 2022

 

GS-Ausfahrt

Wann:  So. 31. Juli 2022 um 09.00 Uhr  (neuer Termin)

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:    Christian SCHNEIDER

Kilometer:    360

Teilnehmer:  16 + 4 Sozia   davon 2 Gäste

                            Schneider Christian + Elisabeth    Hlupic Drago + Mara    Zwickl Gabi

                      Kubiak Pablo + Andrea     Matzinger Wolfgang     Doblhofer Ewald

                      Bauer Roland     Sommer Josef     Steinhuber Alfred    Hofpointner Robert

                      Steinhuber Christian     Helmhart Joachim     Schütz Heinz     Zwickl Hans 

                      Gäste:  Knieieder Markus    Silgoner Markus + Marion

Bericht des Fahrtleiters

wie schon im letzten Jahr war es die richtige Entscheidung die Tour zu verschieben.

Bei Sonnenschein und einer Temperatur von 20° trafen wir uns wieder beim Clublokal.

16 Motorräder davon 4 Soziusfahrer = 20 Personen

Tourguide: Schneider Christian mit Elisabeth

-       Zwickl Gabi

-        Zwickl Hans

-       Hlupic Drago mit Mara

-       Kubiak Pablo mit Andrea

-       Steinhuber Alfred

-       Steinhuber Christian

-       Sommer Josef

-       Helmhart Joachim

-       Doblhofer Ewald

-       Matzinger Wolfgang

-       Bauer Roland

-       Hofpointner Robert

-       Schütz Heinz

-       Gast Silgoner Markus und Marion (Freunde v. Pablo)

-       Gast Knieieder Heinz (Freund v.Pablo)

TOUR GS Ausfahrt am 31.07.2022

Fahrtleiter Schneider Christian

ROUTE

-       Abfahrt 9:00 beim Clublokal Schauersberg

-       Kematen a. d. Krems

-       Sankt Marien

-       Sankt Florian

-       Mauthausen

-       Schwertberg Josefstal

-       Reichenstein (Ruine) Aisthal

-       Feiblmühl

-       Erdleiten

-       Tragwein

-       10:45 Bad Zell Konditorei Stöcher Kaffeepause ~30min

-       11:15 Weiterfahrt

-       Schönau im Mühlkreis

-       Unterweißenbach

-       Königswiesen

-       St.Georgen am Walde

-       Pabneukirchen

-       Münzbach

-       Perg

-       Rechberg Naarntalstraße

12:15 Mittagspause Einkehr ZUM GOSCHERTEN WIRT

13:30 Weiterfahrt

-       Wansch (Rechberg)

-       Burg Klam

-       Grein Tankstopp

-       Kollmitzberg

-       Viehdorf

-       Seisenegg

-       Pisching

-       RelaxResort Kothmühle

-       Puchberg bei Randegg

-       Sankt Leonhard am Walde

-       Waidhofen an der Ybbs

-       Neustiftgraben

-       Reichraming

-       Ternberg

-       Grünburg

-       Bad Hall

-       Kematen a. d. Krems

-       Weißkirchen an der Traun

-       Marchtrenk

-       17:15 Abschluss Oftering Rohrerstraße 6 ZUM ALTEN BACKHAUS

Fahrtzeit: 6h5min

Gesamtstrecke: 360km

Ich möchte mich hiermit für die zahlreiche Teilnahme, Disziplin und Freundschaft bedanken

Mit freundlichen Grüßen

Fahrtleiter Schneider Christian

BERICHT GS-AUSFAHRT
Bericht Bikertour 2022 (1).docx
Microsoft Word Dokument 17.2 KB

Alle Teilnehmer bedanken sich bei Christian und Elisabeth

für die Organisation u. Durchführung der schönen GS-Ausfahrt

und der Einladung bei der Cafepause in Bad Zell.

Hans-Präsi

 

 

 

 

Innviertelausfahrt                                                                                                               Wann:  Sa. 9. Juli 2022 um 09.00 Uhr                                                                                 Wo:  Turmöltankstelle B137 Osttangente                                                                                         Fahrtrichtung Norden

         Wels, Eferdinger Straße 81                                                                                              Fahrtleiter:  Gerhard WIESBAUER
Kilometer:  315
                                                                                                                           Teilnehmer:  22 + 2 Sozia                                                                                                   Wiesbauer Gerhard  (Fahrtleiter)     Pacola Natascha     Zwickl Gabriela                      Matzinger Wolfgang     Hoflehner Heinz     Teso Manuele     Doblhofer Ewald                  Steinhuber Alfred     Steinhuber Christian     Sommer Josef     Zauner Johann     Eggertsberger Helmut     Helmhart Joachim     Kubiak Pablo     Zwickl Hans                     Hlupic Drago + Mara   Schneider Christian + Elisabeth     Bauer Roland                   Hofpointner Robert    Schleicher Walter       Reinhardt Walter    Zambelli Benito

Bericht des Fahrtleiters

TCW – 47. Innviertel-Ausfahrt am 9. Juli 2022 –

22 Motorräder – davon 2 von zarter Damenhand äußerst kundig pilotiert – mit insgesamt 24 Teilnehmern trafen sich diesmal wegen div. Gleisbaustellen sehr praktisch auf der Turmöl-Tankstelle an der nördlichen Ausfallstraße. Sehr erfreulich, daß auch zwei neue Clubmitglieder schon mit dabei waren!

Auf bekannter und tieferstehend genau nachlesbarer Traditionsstrecke ging es zum Turmwirt in Stelzen, der uns schon erwartete und als 1-Mann-Team erstaunlich schnell bediente.

Am Weg zum Mittagshalt wollte sich eine sehr nationalitätsbewußte Moto Guzzi unbedingt vom nachträglich montierten ausländischen Endschalldämpfer trennen und warf erfolgreich die (mit Md-Schlüssel montierte??) Schraube ab. Prompt hatte ein Samariter Kabelbinder zur Hand, der Auspuff war halbwegs fixiert und verblieb am „Adler von Mandello“. Besonders positiv fiel die bestens funktionierende Notfall-Kette auf: an jeder Abzweigung blieb brav einer stehen und so war die Truppe in kurzer Zeit wieder vollständig.

Vom Dynoland-Trubel in Katzenberg total verschont wurden wir in bekannt flotter, bodenständiger Art im Salettl der Schloßtaverne Katzenberg vorzüglich mit Speis und Trank versorgt.

Auf besonderen Ewald`schen Wunsch liefen wir vor Obernberg die Tankstelle an, bei der man an der Kassa bezahlt – jedem Tierchen sein Pläsierchen!

Auf recht verschlungenen Wegen durch herrliche Landschaften ging es der Donau zu und drüber, dann war es nur mehr ein Katzensprung zu Kaffee und Kuchen bei unserem Sommerdomizil, vielen Dank an meine Renate, war wie immer ein würdiger Abschluß nach feiner Fahrt bei bestem Wetter ohne jedes Problem!

Herzlichen Dank an alle, die mit dabei waren, die hohe Disziplin und beste Kameradschaft gezeigt haben, wir haben einen herrlichen Club und es war mir eine Ehre!

Gerhard + Renate

Hier die Streckenführung für "interessierte Nachfolger":

Schauersberg Rtg. Grieskirchen - Höhe Schlüsselberg links hoch = 1. Bergwertung - Rtg. Gallspach li - Kematen am Innbach - Meggenhofen - Aistersheim - Weibern - Haag/Hausruck li - Golfplatz vorbei - Geboltskirchen - 2. Bergwertung zum "Tanzboden" - Eberschwang - Pramet - Schildorn - Kobernaußen - Stelzen - Kaffe und Zigaretterl beim Turmwirt, heuer offen und flink - Frauschereck - Klaferreith - St. Johann/Walde ("Saiger Hans") - Rtg. Ma. Schmolln - Kreisverkehr runter - 3. Bergwertung nach Schalchen - re nach Uttendorf - re Helpfau - hoch nach Sonnleiten - li nach Mauerkirchen - re Treubach - li nach Gaugsham - Stern - Altheim - li nach Mühlheim - re Gimpling - li Kirchdorf/Inn - Katzenberg - Mittagessen in der Schloßtaverne im Salettl - Tankstop vor Obernberg re - Obernberg/Inn - Reichersberg - Suben - St. Florian - Schärding -  Stadtausfahrt re – Münzkirchen – St. Roman – St.Ägidi re – Höllau – Neukirchen/Walde – runter – li Dittersdorf – Riesching – St. Agatha – Rennstrecke runter – grad drüber Rtg. Haibach – re – „Hoamat“ vorbei – Mußbach – Haitzing – Hartkirchen – Aschach über Donau – li – Rennstrecke Landshaag rauf – St. Martin vorbei – Kreisverkehr grad drüber – Drautendorf – re – Niederwaldkirchen – Herzogsdorf – Neußerling – Stamering 17 bei Renate und Gerhard

INNVIERELAUSFAHRT Bericht des Fahrtleiters
TCW-47. Innviertel-Ausfahrt - 9.7.2022.o
Open Office Writer 26.4 KB

Ich darf mich bei Gerhart und Renate im Namen aller Teilnehmer für die Durchführung der bereits 47igsten Innviertelausfahrt und der Einladung zum Abschluss in Neußerling zu Cafe und Kuchen recht herzlich bedanken.

Hans-Präsi

 

 

 

 

Juli - Clubabend

Wann:  Fr. 3. Juni 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  17

davon:  Mitglieder:  13

             Frauen:         3

             Gast:             1

Juni 2022

 

Clubausfahrt   ?????

Wann:  Sa. 25. Juni 2022 um 09.00 Uhr

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:  ????? gesucht !!!!!

Leider hat sich kein Fahrtleiter gefunden und somit gab's auch keine Ausfahrt.

 

 

 

 

Mühlviertelausfahrt

Wann:  Sa. 4. Juni 2022 um 09.00 Uhr

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:  Hugo Steiner

Kilometer: 350

Teilnehmer:  11 + 2 Sozia

                     Steiner Hugo + Sabine    Zauner Johann + Martine    Steinhuber Alfred

                     Fischer Josef    Hlupic Drago    Helmhart Joachim    Steinhuber Christian

                     Schütz Heinz    Zambelli Benito    Mair Erwin    Zwickl Hans

Bericht des Fahrtleiters:

Zur Abfahrt um 09.00 Uhr haben sich 11 Mitglieder + 2 Sozia eingefunden. Nach der Begrüßung und ersten Benzingesprächen fuhren wir los. Über Weißkirchen   Marchtrenk   Unterscharten   Fraham    Eferding    Stroheim    Natternbach    Kopfing     Engelhartszell    Niederranna  (Rauch- und Pinkelpause)  Cafepause ging sich nicht aus, da wir für 12 Uhr zum Mittagessen angesagt waren und wir es sonst nicht geschafft hätten.  Hofkirchen    Sarleinsbach    Rohrbach    Haslach    Helfenberg    Waxenberg  Mittagspause in der Hoftaverne Atzmüller  

Ab Mittag  Richtung   Freistadt   Gallneukirchen    Reichenau   Hellmondsödt   Gramastetten   Walding   Feldkirchen    Aschach    Eferding    zum Abschluss Scharten  Herrnholz zur Jausenstation Beisl.

Der größte Teil der Gruppe (10) war beim Abschluss noch dabei und bei einer guten Jause und an guten Most ließen wir die schöne Ausfahrt ausklingen.

Fahrtleiter Hugo

Danke an Hugo und Sabine für die Durchführung der Mühlviertelausfahrt, ist ja im Clubkalender nicht mehr wegzudenken, für die Getränkeeinladung zum Mittagessen und der gesamten Rechnung bei der Jausenstation.

Hans.Präsi

 

 

 

Juni - Clubabend

Wann:  Fr. 3. Juni 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  36

davon:  Mitglieder:  29

             Frauen:   4

             Kinder:   3

Mai 2022

Hondaausfahrt                                                                                                     Wann:  Sa. 28. Mai 2022 um 09.00 Uhr                                                                            Wo:  Clublokal                                                                                                                     Fahrtleiter:  Ewald Doblhofer 

Kilometer:  420

Teilnehmer:  10 + 1 Sozia  (davon 1 Gastfahrer)

                     Doblhofer Ewald    Haderer Christian + Gisela   Schmidt Christian

                     Kubiak Pablo    Sommer Josef    Helmhart Joachim    Zambelli Benito

                     Bauer Roland     Hans Zwickl    Gast: Harald Kainrad

Bericht des Fahrtleiters:

HONDA – Ausfahrt            28.05.2022  

Abfahrt:  09:00 (Clublokal)              

10 Teilnehmer + 1 Sozia:  davon 1 Gastfahrer (Kainrath Harry)

Zwickl Hans, Sommer Sepp, Helmhart Joachim, Schmid Christian, Kubiak Paul,

Bauer Roland, Haderer Christian und Gisela, Zambelli Benito, Doblhofer Ewald

Fahrtstrecke:

Sattledt - Bad Hall – Grünburg (ab Klaus Regen) – Stodertal – Windischgarsten – Zottensberg (Kaffeepause) – Hieflau – Gesäuse – Admont  (Mittagspause GH Zeiser) – Kaiserau (trockene Fahrbahn, Benito und Joachim verliesen die Gruppe) – Trieben – Döllach –  Aigen im Ennstal – Trautenfels (Tankstopp) – Bad Mitterndorf (Kulm) – Bad Aussee – Koppenpaß – Hallstädter See (kurzer Stopp) – Bad Ischl – Weißenbachtal – Großalmstraße – Steinbach am Attersee (Kaffeepause) – GH Kienklause – Reindlmühle (Auflösung der Gruppe)

Wetter: Bewölkt 8 ° – 17 ° und Regen 25 %, nasse Fahrbahn 35 %

Km:  420

Euer Fahrtleiter Ewald Doblhofer

HONDAAUSFAHRT 2022
Bericht Hondaausfahrt 2022.docx
Microsoft Word Dokument 544.4 KB

Dank gebührt Ewald für die Durchführung seiner Ausfahrt und

der Einladung zu Cafe und Mehlspeise am Zottensberg

Hans-Präsi

 

 

 

 

Albigatreffen

Fr. 20. – So. 22. Mai 2022  ( Do. 19. – Mo. 23. Mai)

Teilnehmer:   3 + 1 Sozia

                      Hans Zwickl    Erwin Mair    Markus Pacola + Freundin

Kilometer:     1.650

 

 

 

 

Mühlviertelausfahrt

Wann:  Sa. 7. Mai 2022 um 09.00 Uhr

Wo:  Clublokal

Fahrtleiter:  Hugo Steiner

wurde wegen Schlechtwetter abgesagt und

wird auf Samstag den 4 Juni verschoben.

 

 

 

 

Mai - Clubabend

Wann:  Fr. 6. Mai 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  39

davon:  Mitglieder:  28

             Frauen:   6

             Kinder:   3

             Gäste:    2

Am Clubabend wurde Walter Bauer für 40 Jahre Mitgliedschaft

Dank und Anerkennung ausgesprochen und im der Ehrenpreis

durch Hans-Präsi überreicht.

April 2022

Rollsplittausfahrt                                                                                             Wann:     Sa. 23. April 2022     Abfahrt:  09.00 Uhr                                                                Wo: Clublokal                                                                                                                 Fahrtleiter:   Joachim HELMHART                                                                       Kilometer: 296                                                                                                              Teilnehmer:  10 + 1 Sozia                                                                                             Joachim Helmhart    Christian Schneider + Elisabeth    ChristianSchmidt                              Pablo Kubiak    Gerald Brandstetter    Josef Sommer    Ewald Doblhofer                                Robert Hofpointner    Walter Schleicher    Hans Zwickl                                                 Bericht des Fahrtleiters                                                                                              Rollsplittausfahrt 23. April 2022                                                                             (verschoben vom geplanten Termin 9.4.2022)                                                                    Teilnehmer:                                                                                                                             10 Motorräder mit einer Sozia: Elisabeth                                                                        Fahrer:                                                                                                                                     Gerald B., Ewald D., Robert H., Pablo K., Walter Schl., Christian Schm., Christian Schn., Sepp S., Hans Z.+ Fahrtleiter                                                                       Wetter/Temperatur:
Ganzen Tag OHNE Regen !
Abfahrt bei ca. 10°C bis Ankunft ca. 16°C                                                                (dazwischen etwas Abkühlung auf ca. 4-5°C)                                                       Fahrtstrecke:
Schauersberg – Thalheim – Weißkirchen – Nettingsdorf – Sankt Florian – Mauthausen – Grein (Kaffeepause) – Sarmingstein – Gloxwald (Umkehrpunkt ca. am östlichsten Zipfel von Oberösterreich) – Dorfstetten – Arbesbach – Groß Gerungs – Weitra (Mittagessen) – Bad Großpertholz – Karlsstift – Unterweißenbach – Schönau im Mühlkreis – Bad Zell (Kaffeepause) – Tragwein – Schwertberg – Mauthausen – Sankt Florian – Neuhofen an der Krems – Weißkirchen - ThalheimAbfahrt ca. 9:10 in Schauersberg Richtung Osten mit 9 Fahrern, mit kleinem Umweg vor Nettingsdorf geht es nach Grein. Dort treffen wir Elisabeth und Christian mit neuer schwarzer BMW 1250 GS. Kurzes aufwärmen im Cafe Schörgi. Anschließend entlang der Donau bis Sarmingstein, ab dort geht es Richtung Norden. Bei Gloxwald machen wir eine kurze Wende am östlichsten Zipfel von Oberösterreich. Dann kommt langsam Nebel auf und die Temperatur sinkt auf 4°C der uns fast bis kurz vor Weitra begleitet. Wer ein Griffheizung hat darf sie dann auch verwenden
😊.
12:15 Uhr: Das Mittagessen am Hauptplatz von Weitra im Rathskeller schmeckt dafür umso besser.
In flotter Fahrt geht es bis nach Bad Zell – inzwischen bessert sich das Wetter und 12-14°C kommen uns schon fast wieder warm vor. In Bad Zell stärken wir uns nochmals mit Kaffee und Kuchen und bei der Abfahrt verabschieden sich alle und die ersten Teilnehmer verlassen uns. Kurzer Tankstopp für Fahrer mit 32 Liter Tank ist auch dann notwendig, ansonsten kommen alle ohne Tankpause aus
😊.                                                                                  Auf der Wegstrecke über nach Hause verliere ich (wie üblich9 nach und nach fast alle Mitfahrer und komme um ca. 16:30 nur noch mit Präsi in Thalheim an.                                      Fahrtstecke:  296 km                                                                                                        Danke an alle Teilnehmer – schön war´s, auch wenn es mal etwas „kühl“ wurde (dafür hat keiner eine Mücke abbekommen oder geschwitzt 😊).                                                              Eurer Fahrtleiter                                                                                                             Joachim                                                                                                                                                                         

ROLLSPLITTAUSFAHRT 2022
Bericht Rollsplittausfahrt 2022.docx
Microsoft Word Dokument 16.2 KB

Danke an Joachim für die Organisation der  Rollsplittausfahrt                                                und der Einladung bei der Cafepause in Grein a. d. Donau.                                           Hans-Präsi

 

 

Pannoniaring

Wann:         Di. 19.  u.  Mi. 20. April 2022

Anreise:      Ostermontag  18. April 2022

Rückreise:   Mi. 20. bzw. Do. 21. April 2022

OrganisationMichael BIBER

Teilnehmer:    33 davon

Ringfahrer:    24  davon  13 Clubmitglieder und 4 Ladies

Frauen:           7

Kinder:            2

Boxen:           3

 

Nach 2 Jahren Corona Verschiebungen war es endlich wieder einmal so weit, dass der April Termin gehalten hat. Leiden mussten einige, Uwe K., Dominik S., Christian B. wegen Verletzungen absagen. Am Ostermontag sind dann alle individuell nach Ungarn angereist. Quartiere bezogen und ab zum Ring. 3 Boxen bezogen. Hugo und Bernhard sowie die jungen Schleißheimer blieben am Ring. Für den Rest ging es in verschiedene Unterkünfte in Sarvar und dann zum gemeinsamen Abendessen im Hotel Harmonia, wo wir, 24 Personen, den Abend bei gutem Essen ausklingen liesen.

Ringtag 1:  Nach dem Frühstück ab zum Ring. Wettervorhersagen waren leider

                   nicht gut, was sich dann auch bestätigt hatte. Die B u. C Gruppe konnten ihren 1. Turn noch fahren. Bei der D Gruppe hat es dann leider zu regnen begonnen und der Renntag war für fast alle beendet. Ab Mittag, noch immer Hoffnung dass es besser wird, Hoffnung wurde jedoch nicht erfüllt. Ein Großteil hat sich dann für einen Thermenbesuch entschieden.  Um 19.00 Uhr dann wieder gemeinsames Abendessen im Hotel.

Ringtag 2: Nach dem Frühstück wieder ab zum Ring. Regen in der Nacht aufgehört.

 

                   Beim 1. Turn noch ein paar nasse Stellen. Leider musste bereits gegen Ende Turn 1 Drago mit dem Kiesbett Bekanntschaft machen. Drago einigermaßen OK, aber seine Honda war nicht mehr fahrbereit. In weiterer Folge war den ganzen Tag das Wetter gut und wir konnten alle unsere Turns fahren. Bis zum Schluss alle sitzen geblieben und nichts mehr passiert. Der Großteil reiste noch am Mittwoch heim. 8 von uns blieben noch eine Nacht, gemeinsames Abendessen.  Am Donnerstag nach dem Frühstück auch für den Rest ab nach Haus

Großer Dank gebührt natürlich wieder Michi, welcher wieder für die Organisation verantwortlich zeigte. Dank auch an alle die fürs leibliche Wohl, ob Kaffe, Mehlspeisen, Getränke, Obst und vieles mehr, beigetragen haben.

 

 

 

 

April - Clubabend

Wann:  Fr. 1. April 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  30

davon:  Mitglieder:  21

             Frauen:   9

März 2022

 

TCW-Billard-Turnier

Wann: am Samstag 26.03.2022 / 18:00 Uhr

Wo: im  Vereinslokal PBC NEONOVUS Wels

       Adlerstr.1, 4600 Wels /ehemaliges Traunpark Kino

Organisation:  Manuele TESO

Anwesende:  20

Teilnehmer:  16

Sieger:  1.  Martin SPIESBERGER

                       2.  Josef WÖRNTNER

                                     3.  Franz LASINGER

Nach zweijähriger Coronapause konnte das Billardturnier erstmals im Vereinslokal des PBC Neonovus Wels, dessen Obmann Manuel ist, wieder durchgeführt werden. Gabi und ich mussten wegen unserer Coronainfektion leider passen. Es haben sich 16 Teilnehmer eingefunden und haben am Turnier teilgenommen. Es gab wie immer wieder spannende Duelle. Durchgesetzt hat sich schlussendlich wieder einmal Martin und ging als würdiger Sieger hervor. Am Siegertreppchen waren noch Sepp und Franz. Das Turnier wurde von Manuele bestens organisiert. Auch fürs leibliche Wohl war ebenfalls vorgesorgt. Ein großes Dank gebührt Manuele für die Ausrichtung des Turniers und die Bereitstellung der Preise für die drei Erstplatzierten.

Hans-Präsi       

 

 

März - Clubabend

Wann:  Fr. 4. März 2022  um  19.30 Uhr

Wo:      Clublokal

Org.:   Hans Zwickl

Anwesende:  38

davon:  Mitglieder:  30

             Frauen:   6

             Kinder:   2

Am Clubabend wurden die Ehrentafeln an

langjährige Mitglieder überreicht, sowie

die Erstplazierten der Clubmeisterschaften 2021

mit Ehrenpreise ausgezeichnet.

Weiters wurde Walter Schleicher zum Club aufgenommen.

Februar 2022

Februar - Clubabend  (wurde ABGESAGT)

Wann:  Fr. 4. Februar 2022

fand wegen der Coronakrise nicht statt

Jänner 2022

Jänner - Clubabend bzw. Generalversammlung 2021  (wurde ABGESAGT)

Wann:  Fr. 7. Jänner 2022

fand wegen der Coronakrise nicht statt

 

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnungen können bis auf weiters keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Es muss daher unsere Generalversammlung am 7. Jänner abgesagt werden. Wenn der nächste Clubabend wieder stattfinden kann, wird zeitgemäß bekannt gegeben.